Partnerschaften weltweitSuchen
Willkommen! Die nächste Ausschreibung unserer Förderlinie "Global" findet im Frühjahr 2022 statt.
KP Stoerer Flyer Global DE
Staging header map
2900
KlinikpartnerInnen
362
Projekte
65
Länder
Jetzt alle Partnerschaftsprojekte entdecken

Bewerbung um Fördermittel

Wir unterstützen mit den beiden Förderlinien "Global" und "Academic" Projekte zwischen medizinischen Akteur*innen deutscher Einrichtungen und denjenigen in Ländern niedrigen und mittleren Einkommens.

Mehr erfahren

Unterstützung in der Projektumsetzung

Wir begleiten Sie im Kontext Internationaler Zusammenarbeit und Global Health zu Projektmanagement, Kommunikation, Administration und Finanzen.

Mehr erfahren

Vernetzung und Lernen

Wir bringen Sie als Klinikpartner*innen zusammen und schaffen ein Forum für Lernerfahrungen und Insider-Berichte.

Mehr erfahren
Carola Bindt
In unserer langjährigen Partnerschaft konnten wir trotz aller Unterschiede großes Vertrauen entwickeln. Die Erfahrung, dass das gelingen kann, prägt auch meine tägliche Arbeit in Hamburg mit psychisch belasteten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien aus aller Welt.

PD Dr. med. Carola Bindt, Klinikdirektorin Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf - Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik

©Julius Emmerich
Unser freundschaftliches Verhältnis und Vertrauen zueinander machen unsere Partnerschaft stark.

Dr. Julius Emmerich, Ärzte für Madagaskar e.V.

©GIZ/Tam Ta
Meine Motivation ist es, langfristige Möglichkeiten des Austauschs für das Ziel eines modernen, leicht zugänglichen und offenen psychosozialen vietnamesischen Versorgungssystems zu schaffen.

Dr. Thi Minh Tam Ta, Priv.-Doz. und Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in Berlin und Hanoi

©Christian Doll
Wir haben gemeinsam mit unseren Partnern in Kamerun neue Studiengänge an der Universität etabliert.

Dr. Christian Doll, Chirurg in Mbouo/Kamerun

©Vanessa Kandoole-Kabwere
Die Schulung zu Ultraschall am Bett ermöglicht mir jetzt eine ganz genaue Diagnose.

Dr. Vanessa Kandoole-Kabwere, Blantyre Central Hospital Malawi

©Daniel Hartmann
Wir kommunizieren im deutsch-ghanaischen Team wöchentlich über verschiedene Messenger. Das ist ein bisschen wie in einer Familie: Da ist eigentlich immer Kontakt zwischen uns.

Dr. Daniel Hartmann ist Chirurg aus München und Klinikpartner in Ghana

Gesche Kranz ist Kinderkrankenschwester in Berlin und arbeitet in einem Projekt in Eritrea.
In Eritrea konnten wir viel lernen - zum Beispiel, wie man in einem Krankenhaus zu Mutter-Kind-Gesundheit aus ganz wenig sehr viel macht.

Gesche Kranz, Kinderkrankenschwester an der Charité Berlin

Carolin Kröner 13x18 300dpi
Uns liegen kleine Vereine am Herzen, die zu speziellen Themen arbeiten. Diese möchten wir gezielt zu Bewerbungen auffordern.

Dr. Carolin Kröner, Mitglied Vorstand der Else Kröner-Fresenius-Stiftung

©Helmut Kaulhausen
In Eritrea konnten wir mit Unterstützung der Klinikpartnerschaft über 100 Hebammen und fünf Ärzte fortbilden - was für ein Erfolg!

Prof. Dr. Helmut Kaulhausen, Gynäkologe und Projektleiter Hammer Forum e.V.

GIZ Klinikpartnerschaften Screen Weltkarte 12400x7100

Bleiben Sie informiert

Unsere Förderrunden finden dreimal pro Jahr statt. Wir informieren zudem über relevante Nachrichten aus dem Bereich Global Health und Internationale Zusammenarbeit. Lassen Sie sich automatisch an neue Ausschreibungen erinnern und profitieren Sie von unserem Kalender und Meldungen: Abonnieren Sie einfach den Newsletter des Förderprogramms Klinikpartnerschaften!

Newsletter-Anmeldung

Sie haben noch Fragen? Wir unterstützen Sie gerne!

Kontakt