Partnerschaften weltweitSuchen
Thiopien3
Förderprogramm Klinikpartnerschaften

Medizinische Profis bilden gemeinsam ein Team. So setzen Sie zusammen ein Projekt auf und bewerben sich bei uns.

Zum Video
Header Antragsportal

Werden Sie Klinikpartner*in und profitieren Sie von Förderungen & Workshops zu Internationaler Zusammenarbeit. Wir beraten Sie zu Details Ihres Antrags.

Chisinau

Rund 50% unserer Klinikpartner*innen arbeiten zusammen an der Thematik übertragbare Krankheiten.

Jede Gesundheitsorganisation in Deutschland kann sich um Förderung bewerben. Unsere deutschen Klinikpartner*innen sind vielfältig.

122
Universitätskliniken
128
Vereine
31
Krankenhäuser
Utersuchungsszene in Vientane

Das Förderprogramm Klinikpartnerschaften

Das GIZ-Förderprogramm Klinikpartnerschaften – Partner stärken Gesundheit fördert Kooperationen zwischen deutschen Kliniken, Universitäten, Hochschulen und Nichtregierungsorganisationen und solchen in Partnerländern. Klinikpartner*innen sind weltweit in allen medizinischen Fachbereichen aktiv. Das Förderprogramm wird von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH durchgeführt. Es ist durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) beauftragt und finanziert sowie kofinanziert durch die Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS).

Ichtv 20180815 giz klinikpartnerschaften malawi 0 N1 A1093

Gesundheitsversorgung weltweit stärken

Das Förderprogramm zielt darauf ab, durch langfristig angelegte, nachhaltige Partnerschaften zur Stärkung von Gesundheitssystemen beizutragen. Die Partnerschaften zahlen ein auf die Ziele für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, speziell hier das Ziel Nr. 3 „Wohlergehen und Gesundheit für alle“ und das Ziel Nr. 17 „Aufbau und Nachhalten von Partnerschaften“. Klinikpartner*innen sind durch das Programm in zahlreiche fachliche und regionale Netzwerk- und Austauschformate eingebettet. Sie können dadurch ihre Kompetenzen zu Internationaler Zusammenarbeit und gemeinsamen Lernen vertiefen. Das GIZ-Team berät sie in den Feldern Projektmanagement, Kommunikation und Administration.

Malawi Bach

Die Förderlinie "Global"

Die Förderlinie „Global” richtet sich an deutsche Institutionen (Kliniken, Krankenhäuser, Vereine, Stiftungen etc.), die eine institutionalisierte Partnerschaft mit einer medizinischen Einrichtung in einem Land niedrigen oder mittleren Einkommens haben. Sie wird zweimal pro Jahr ausgeschrieben. Die Partner*innen führen Fort- und Weiterbildungen sowie gemeinsame Trainings durch. Ziel ist es, dass Gesundheitsdienstleistungen dadurch weltweit verbessert werden und Menschen eine optimale medizinische Versorgung bekommen.

  • Fördersumme: bis zu 50.000 € in Form eines Zuschussvertrages
  • Förderzeitraum: 2 Jahre
  • Ausschreibung: 2 Mal pro Jahr - jeweils im Frühjahr und im Herbst


PDF: Infoflyer Förderlinie "Global"

Herunterladen
Ichtv 20180815 giz klinikpartnerschaften malawi 0 N1 A0915

Die Förderlinie "Academic"

Die Förderlinie „Academic“ wird jährlich ausgeschrieben und ist im Sommer 2021 erstmalig gestartet. Sie adressiert deutsch-internationale Partner-Projekte, die gemeinsam Forschungsaktivitäten umsetzen. Der Fokus liegt dabei auf Kompetenzentwicklung mit dem Ziel, die Gesundheitsversorgung in Ländern niedrigen und mittleren Einkommens nachhaltig zu verbessern.

  • Fördersumme: bis zu 300.000 € in Form eines Zuschussvertrages
  • Förderzeitraum: 2 Jahre
  • Ausschreibung: 1 Mal pro Jahr - im Sommer

PDF: Infoflyer Förderlinie "Academic"

Herunterladen
20190709 ichtv giz klinikpartnerschaften usbekistan 076 DSC 0574

Sonderausschreibungen

Das Förderprogramm Klinikpartnerschaften orientiert sich an den aktuellen Entwicklungen und Bedürfnissen im Bereich Internationale Zusammenarbeit und globale Gesundheit. Abhängig von aktuellen Ereignissen und Prioritäten entscheidet die Bundesregierung entsprechend, ob thematische Sonderausschreibungen möglich sind.
Über diese Art der Förderung informieren wir Sie ebenfalls zu gegebener Zeit auf der Startseite oder in unserem Newsletter.

Erfahren Sie mehr zu Antrag, Vertrag und Projektumsetzung

Beneficiaries Buta Jira Village Ethiopia
— Copyright: ©GIZ/Mulugeta Gebrekidan

Events

Public Health Afrika
13.12.2021 - 15.12.2021
Online
Premiere: Erste Konferenz zu öffentlicher Gesundheit in Afrika
Diversity social background
27.01.2022
Online
Charité: Vorlesung zu sozialer Herkunft und Mental Health
I Stock 1207539412
02.11.2021 - 01.02.2022
Online
Neue Vorlesungsreihe der Planetary Health Academy