Partnerschaften weltweitSuchen
E6b4cd9dc54a54c1be7d7179a6396097
Antrag, Vertrag und Projektumsetzung

Wir informieren unsere Partner*innen zu ihrem Vertrag, der Mittelverwendung und Berichterstattung.

UZ Kinder

In 38 Klinikpartnerschaften setzen sich Kinderärzt*innen und Pflegefachkräfte dafür ein, dass sich Mutter-Kind-Gesundheit verbessert.

Vientiane

Antragstellung für Fördermittel

JB GIZ HPLAOS 082019 168

1. So bereiten Sie Ihren Projektantrag vor

Sie haben gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen im Globalen Süden eine Projektidee und möchten dafür eine Förderung beantragen? Nehmen Sie sich für den Antrag genügend Zeit. Die „Beispielsammlung Ziele und Indikatoren“ und das Erklärvideo "Projektantrag" - YouTube unten unterstützen Sie bei Ihrer Planung.
Der Projektantrag wird immer von der deutschen Organisation gestellt. Ihre Kolleg*innen arbeiten in Partnerländern, die in der DAC-Liste enthalten sind.

PDF: GIZ Hospital Partnerships: Designing a results framework

This guideline helps you setting up a monitoring oriented, effective project.
Herunterladen

PDF: GIZ Beispielsammlung Ziele und Indikatoren

Herunterladen
Pixabay Yerson Retamal

2. Die nächsten Schritte im Antragsprozess

Zu Beginn der Förderrunden gelangen Sie über einen Link auf der Startseite direkt auf dem Antragsportal. Dort finden Sie schon vor dem Ausschreibungsstart relevante Antragsdokumente. Informationen zum Antragsportal und -prozess finden Sie unten in den „Leitfäden zur Bewerbung“.
Aktuelle Förderrunden veröffentlichen wir stets auf der Startseite und in unserem Newsletter.

PDF: "Global" - Leitfaden zur Bewerbung

Herunterladen

PDF: "Academic" - Leitfaden zur Bewerbung

Herunterladen
Digitale Lösung

3. Sie haben Ihren Antrag eingereicht - wie geht es weiter?

Ihre eingereichten Dokumente werden nach Ausschreibungsende zunächst auf formale Richtigkeit geprüft. Anschließend erfolgt die fachliche Begutachtung durch externe Experten-Gremien. Nach Freigabe durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und die Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) erhalten förderwürdige Projekte einen Zuschussvertrag mit der GIZ.
Jetzt kann die Projektumsetzung starten!

Erklärvideo "Projektantrag" - Förderlinie Global

Administrative Projektumsetzung

1. Vertragserstellung

  1. Vor der Vertragserstellung wird eine kaufmännische Eignungsprüfung der deutschen Partnerorganisation durchgeführt.
  2. Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, schließt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH mit der antragstellenden Institution einen Zuschussvertrag ab. Darin sind die bewilligten Mittel, die geplanten Aktivitäten sowie die Berichtspflichten aufgeführt.
  3. Sowohl für die kaufmännische Eignungsprüfung als auch die Vertragserstellung werden von Ihnen ggfls. noch zusätzliche Unterlagen erbeten.
  4. Die Umsetzung der Projekt-Aktivitäten beginnt erst dann, wenn der Zuschussvertrag von beiden Seiten unterzeichnet worden ist.

2. Finanzielle Vertragsabwicklung

Die finanzielle Vertragsabwicklung liegt in der Verantwortung des/der deutschen Zuschussempfänger*in. Zu Projektbeginn reichen Sie bitte zuerst den Mittelbedarfsplan und die Bankbestätigung ein. Anschließend können Sie die erste Vorauszahlung anfordern. Weitere Informationen zur finanziellen Vertragsabwicklung finden Sie in den unten verlinkten Dokumenten. Alle notwendigen Formulare finden Sie hier.

PDF: Finanzielle Vertragsabwicklung Informationen

Herunterladen

PDF: Arbeitshilfe zur Finanziellen Vertragsabwicklung

Herunterladen

DOCX: Übersichtsblatt projektbeteiligte Personen

Herunterladen

3. Berichterstattung

Die fachliche Umsetzung liegt in der Verantwortung der Partner*innen.
Senden Sie uns bitte jährlich einen Sachbericht sowie zum Projektende auch einen Schlussbericht zu. Bitte nutzen Sie dafür die nachfolgend verlinkten Dokumente.

PDF: Hochladen im Onlineportal - so geht's

Herunterladen

DOCX: Vorgaben Sachbericht

Herunterladen

DOCX: Vorgaben Schlussbericht

Herunterladen

4. Folgeförderung

Unsere Partnerschaften sind auf Langfristigkeit angelegt. Sollten Sie daher im Rahmen Ihres Projekts bereits neue Ideen entwickeln, können Sie sich gerne um eine Folgeförderung bewerben. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall, sich circa neun Monate vor Projektende für eine neue Förderung zu bewerben. Zu diesem Zeitpunkt können wir bereits den Umsetzungsstand des laufenden Projekts einschätzen.
Folgeförderungen sind nicht limitiert. Wir beraten Sie dazu gerne.

5. Datenschutz

Der Schutz persönlicher Daten ist für die GIZ sehr wichtig. Deshalb möchten wir Ihnen gerne erläutern, welche persönlichen Daten von Ihnen gespeichert und wofür sie verwendet werden. Wenn Sie Ihre Bewerbung hochladen, geben Sie damit indirekt Ihre Zustimmung zur Datenschutzerklärung der GIZ.

PDF: GIZ Datenschutzhinweis Bewerbung Klinikpartnerschaften

Herunterladen

PDF: GIZ Datenschutzerklaerung Oeffentlichkeitsarbeit Klinikpartnerschaften

Herunterladen

Gut zu wissen

Finanzielle Vertragsabwicklung

Die Finanzen in einem Projekt werfen oft Fragen auf. Wir unterstützen Sie deshalb gerne dazu. Um die einzelnen Schritte der finanziellen Vertragsabwicklung zu verstehen, bietet das GIZ-Team Klinikpartner*innen regelmäßig Webinare an. Zu den Terminen informieren wir Sie online und per E-Mail. Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich gern auch an Ihre*n Berater*in.

Änderungen und Ergänzungen

Sollten sich in Ihrem Projekt Änderungen, z.B. ein Wechsel der Projektleitung oder Änderungen von Aktivitäten, ergeben, informieren Sie bitte rechtzeitig Ihre Ansprechperson im Förderprogramm oder senden Sie uns einfach eine E-Mail.

Vernetzung und Lernen

Wir bringen Sie als Klinikpartner*innen zusammen und schaffen Ihnen ein Forum für Lernerfahrungen und Insider-Berichte.

Marggraf Wardak
— Copyright: ©GIZ/Carolin Okrent

News