Partnerschaften weltweitSuchen
E6b4cd9dc54a54c1be7d7179a6396097
Unterstützung in der Projektumsetzung

Wir informieren unsere Partner*innen zu ihrem Vertrag, der Mittelverwendung und Berichterstattung.

UZ Kinder

In 38 Klinikpartnerschaften setzen sich Kinderärzt*innen und Pflegefachkräfte dafür ein, dass sich Mutter-Kind-Gesundheit verbessert.

Vientiane
Digitale Lösung

Vertragsmanagement

Im Rahmen des Förderprogramms Klinikpartnerschaften wird ein Zuschussvertrag zwischen dem/der deutschen Antragsteller*in und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH geschlossen. Erst wenn beide Seiten den Zuschussvertrag unterzeichnet haben, startet das Projekt offiziell.

Vertrag und Verwendungsnachweise
Pixabay Yerson Retamal

Finanzielle Abwicklung

Die finanzielle Abwicklung liegt in der Verantwortung des/der deutschen Zuschussempfänger*in. Mithilfe des Währungsrechners der Europäischen Union können Sie Ihre Projekt-Ausgaben in der entsprechenden Landeswährung angeben. Zu Projektbeginn empfehlen wir Ihnen, zuerst den Mittelbedarfsplan und die Bestätigung für ein separates Unterkonto einzureichen. Anschließend können Sie die erste Vorauszahlung anfordern.

PDF: Finanzielle Vertragsabwicklung_Informationen

Herunterladen

DOCX: Projektbeteiligte Personen

Herunterladen
JB GIZ HPLAOS 082019 168

Berichterstattung

Die fachliche Umsetzung liegt in der Verantwortung der beiden Partner*innen. Senden Sie uns bitte jährlich einen Sachbericht sowie zum Projektende einen Schlussbericht zu (siehe dazu den Punkt "Berichtspflichten im Vertrag"). Dafür nutzen Sie das Dokument "Vorgaben zur Berichterstattung - Sachbericht" bzw. zum Projektende hin das Dokument "Vorgaben zur Berichterstattung - Schlussbericht". Auch wenn nur wenige Aktivitäten stattgefunden haben, bitten wir Sie, diese kurz auszuführen.

PDF: Hochladen im Onlineportal - so geht's

Herunterladen

DOCX: Vorgaben Sachbericht

Herunterladen

DOCX: Vorgaben Schlussbericht

Herunterladen

Gut zu wissen

Finanzielle Vertragsabwicklung

Die Finanzen in einem Projekt werfen oft Fragen auf. Wir unterstützen Sie deshalb gerne dazu. Um die einzelnen Schritte der finanziellen Vertragsabwicklung zu verstehen, bietet das GIZ-Team Klinikpartner*innen regelmäßig Webinare an. Zu den Terminen informieren wir online und per E-Mail. Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich gern auch an Ihre/-n Berater*in.

Änderungen und Ergänzungen

Sollten sich in Ihrem Projekt Änderungen, z.B. ein Wechsel der Projektleitung oder Änderungen von Aktivitäten, ergeben informieren Sie bitte rechtzeitig Ihre Ansprechperson im Förderprogramm oder senden uns einfach eine E-Mail.

Folgeantrag

Unsere Partnerschaften sind auf Langfristigkeit angelegt. Sollten Sie daher im Rahmen des Partnerschaftsprojekts bereits neue Ideen für ein Projekt enwickeln, können Sie sich gerne um eine Folgeförderung bewerben.
Wir empfehlen Ihnen, sich circa neun Monate vor Projektende auf eine Folgeförderung zu bewerben. Zu diesem Zeitpunkt können wir bereits den Umsetzungsstand des laufenden Projekts einschätzen und der Übergang in die Folgephase ist ohne große Unterbrechung möglich. Folgeförderungen sind zeitlich nicht limitiert. Wir beraten Sie dazu gerne.

Vernetzung und Lernen

Wir bringen Sie als Klinikpartner*innen zusammen und schaffen Ihnen ein Forum für Lernerfahrungen und Insider-Berichte.

Workshop
— Copyright: ©GIZ/Thorsten Thor