Partnerschaften weltweitSuchen
Saskia Davi
Ganz persönlich

Klinikpartnerin Saskia Davi: "In Gabun ziehen wir an demselben Strang."

Der Schriftsteller Max Frisch hat in seinem Buch "Fragebogen" gleich 21 Fragen aufgesetzt. Wir finden, 11 tun es auch. Hier antworten Klinikpartner*innen ganz persönlich darauf.

Saskia Dede Davi ist gebürtige Hamburgerin, Medizinstudentin und absolviert ihr praktisches Jahr in Sindara/Lambaréné, Gabun. Dort engagiert sie sich innerhalb des von den Klinikpartnerschaften geförderten Projekts CERMEL-BNITM für die Verbesserung von Diagnosekapazitäten und Vorsorgeuntersuchungen für schwangere Frauen in ländlichen Gebieten.

Moin moin, Frau Davi!

Hallo, liebes Klinikpartnerschaftsteam!

1. Das Beste an 2021 war für mich bisher: Meine Familie – und zwar jedes Jahr!

2. Das habe ich kürzlich neu gelernt:
Ohne Wasser, Internet, Strom und mit möglichst wenigen Mitteln zu arbeiten!

3. Die berührendste Situation in meinem Projekt war:
Das Teddybärkrankenhaus zur Sensibilisierung gegen COVID-19 in Sindara,
Gabun.

4. Dieses Wunder ist mir in meinem Leben begegnet:
Dass ich nach 13 Monaten COVID-19 Restriktionen und der damit verbundenen Unwissenheit meine Familie sehen konnte!

5. Das wichtigste Buch ist für mich:
"Zu zweit tut das Herz nur halb so weh" (von Julie Kibler).

6. Das gibt mir Kraft im Leben:
M
eine Familie und meine engsten Freund*innen.

7. Wenn ich mal einen freien Abend habe, dann:
Koche ich und genieße das Essen!


8. Zu diesem Anlass habe ich mich wirklich aufgeregt:
Dass es noch Fälle gibt, bei denen HIV perinatal übertragen wird, obwohl
Gabun ein super und kostenloses HIV-Präventionsprogramm während und nach der Geburtsvorsorge hat, um die Mutter-Kind Übertragung von HIV zu bekämpfen.

9. Was ich am meisten gelernt habe in meinem Projekt ist, … wie Armut die Gesundheit beeinträchtigt, und wie sich so etwas klinisch äußern kann.

10. Am meisten schätze ich an der bestehenden Partnerschaft, dass… wir zusammen an demselben Strang ziehen und uns gegenseitig helfen und Wissen austauschen.

11. So beschreiben mich gute Freund*innen (3 Eigenschaften):
kreativ, witzig, ehrgeizig.

Zu guter Letzt (was ich immer schon mal sagen wollte):

Hakuna Matata.

Share:

Ähnliches entdecken

Alles anzeigen