Partnerschaften weltweitSuchen
Gestalten01

Nächste Runde: Jetzt bewerben und Klinikpartner*in werden!

Datum
15.05.2022 - 27.06.2022
Weiterführende Informationen

Die nächste Ausschreibung für die Förderlinie Global steht bevor: Vom 15. Mai bis zum 27. Juni 2022 können sich Akteur*innen aus dem deutschen Medizin- und Gesundheitswesen im Rahmen ihres Partnerprojekts mit ihren Kolleg*innen aus Ländern des globalen Südens für eine Förderung bewerben.

Das Förderprogramm Klinikpartnerschaften arbeitet im Dreieck Globale Gesundheit-medizinische Entwicklungszusammenarbeit-Internationale Zusammenarbeit. Es zielt darauf ab, dass Gesundheitsfachkräfte gestärkt werden, damit sich die Gesundheitsversorgung für Menschen in dem jeweiligen Land stetig verbessern kann. Der Fokus in den Anträgen liegt daher auf Trainings sowie Fort- und Weiterbildungen, die die deutsch-internationalen Projektteams gemeinsam konzipieren und umsetzen.

Die Umsetzung liegt bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Das GIZ-Team in Bonn unterstützt aktuell 400 Projekte in 65 Ländern. Es vernetzt die Partner*innen regional und fachlich miteinander, so dass gemeinsames Lernen und neue Synergien entstehen können. Die Community der Klinikpartner*innen profitiert dabei nicht nur von einer Finanzierung, sondern baut so auch ihre Expertise zu Kapazitätsaufbau und internationaler Zusammenarbeit durch hochwertige Präsenz- und Onlineangebote sowie die persönliche Beratung der GIZ auf. Zahlreiche Klinikpartner*innen bewerben sich für Folgeförderungen; diese sind möglich.

Das Programm ist beauftragt vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und wird anteilig mitfinanziert durch die Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS).

Mehr Details zum Programm finden Sie hier online:
Förderprogramm Klinikpartnerschaften

Antrag, Vertrag und Projektumsetzung

Sich vernetzen und voneinander lernen

Ähnliche Events entdecken

Alle Events anzeigen