Partnerschaften weltweitSuchen
Bild Diagnose Magnetresonanztomographie
Aktuelles

LSHTM-Webinar: Meningitis-Bekämpfung in afrikanischen Ländern

Ort
Online
Datum
09.06.2021

Das Webinar der London School of Hygiene and Tropical Medicine (LSHTM) “Deadly epidemics 'brewed in an African pot': from genomic science to saving lives” widmet sich der Frage, wie sich Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung der Mikrobiologie oder Genomforschung zur Bekämpfung von bakteriellen Erkrankungen einsetzen lassen. Es findet am Dienstag, den 22. Juni 2021 von 17.30-18.30 Uhr (GMT) statt.

Dozent ist Professor Martin Antonio (LSHTM), Co-Direktor der LSHTM und Professor für Global Health und Molekulare Microbiologie. Länder des sogenannten afrikanischen Meningitis-Gürtel sind regelmäßig von bakteriellen Meningitis-Epidemien betroffen. Ansätze zur Bekämpfung dieser thematisiert Prof. Antonio in seinem Webinar. Hierbei zeigt er auf, wie Grundlagenforschung unter Einbeziehung der Bevölkerung zu neuen Erkenntnissen in der Bekämpfung von Meningitis-Epidemien führt. Dabei spielt auch die Partnerschaft zu globalen, regionalen und nationalen Gesundheitsorganisationen eine zentrale Rolle.

Das Webinar ist Teil der Veranstaltungsserie „Inaugural Lectures“, in der neue Professor*innen der LSHTM Erkenntnisse aus ihrer bisherigen Forschung vorstellen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen über die Seite der LSHTM.

Share:

Ähnliches entdecken

Alles anzeigen